“Unverantwortlich”: Curvy-Beef um “Sports Illustrated”-Show

“Unverantwortlich”: Curvy-Beef um “Sports Illustrated”-Show


Mega-Beef um Curvy-Trend! Erst vor wenigen Tagen erfüllt sich Plus-Size-Model Sarina Nowak ihren großen “Sports Illustrated”-Traum. Bei der Swimsuit-Show des Fitness-Magazins flaniert sie mit 14 Frauen ALLER Größen über den Catwalk. Doch am XL-Hype scheiden sich die Geister. Vor allem Gesundheitsexperten warnen jetzt! Vermitteln kurvige Frauen etwa ein gefährliches Körperbild? Als sich Sarina im März als Curvy-Model outet, wird sie von ihren Fans gefeiert. Schluss mit dem Magerwahn, die Ex-GNTM-Teilnehmerin läuft ab sofort pfundig durch’s Leben und tritt in die Fußstapfen ihres Vorbildes Ashley Graham. Für Dr. Brad Frankum kein cooler Trend. Der Präsident der australischen Medical Association schlägt Alarm: “Wenn jemand Zigarette rauchend über den Catwalk laufen würde, gäbe es einen Aufschrei wegen der ungesunden Message.” “Ähnlich ist es, wenn wir übergewichtige oder fettleibige Leute über den Catwalk schicken. Das bedeutet, dass wir Fettsucht verherrlichen.” Ach wirklich? Für Body-Wunder Sarina bedeutet XL nämlich ein völlig neues Körpergefühl. ”Ich hab mich damals nicht so wohl gefühlt in meiner Haut, weil das einfach immer ein sehr großer Druck für mich war.” ”Jetzt fühle ich mich sehr wohl und kann endlich so sein, wie ich bin. Ich bin sehr glücklich.” “Ich würd auf jeden Fall immer so bleiben, ist echt schön, ich fühle mich sehr, sehr wohl.” Und dieses Strahlen sagt alles, oder? Und mal ehrlich: Von Fettleibigkeit sind Sarina und ihre Kolleginnen eh meilenweit entfernt…

100 Replies to ““Unverantwortlich”: Curvy-Beef um “Sports Illustrated”-Show”

  1. Das würde dann ja auch heißen das wir Magersucht verherrlichen… ich meine dadurch, dass da so dünne Models auf Laufstegen laufen! Dünn heißt ja auch nicht sofort, dass man Magersüchtig ist und wenn man etwas mehr auf den Rippen hat ist das ja nicht sofort Fettsucht!! Und wenn sich die Curvy Models wohlfühlen warum nicht?

  2. Ich finde das mehr als nur gut .
    So lange man sich wohl fühlt in seiner Haut ist alles gut .
    Es ist spitze das sie nicht so dünn ist wie andere Models

  3. Boar der Typ hat auch einen Schaden die Message ist das man sich so lieben soll wie man ist🤦🏼‍♀️ Wenn der Typ ein Arzt ist kann er ja auch sehen das er eine Schönheitsoperation braucht da er sonst die Leute um sich herum verstört

  4. Sind Sie zu dünn nur omg das machen die den Teenagern vor mit den Diäten aber bloß nicht zu dick das ist gefährlich 😒😒😒 wie denn jetzt? !

  5. Aber magersüchtige Stöckchen werden gefeiert…mein Gott die können sich aber auch echt nicht entscheiden oder?

  6. Was ein bullshit. Fettleibigkeit ist nicht das gleiche wie kurvig sein. Ich meine kurviemodels fahren ja nicht im Rollstuhl über den Laufsteg weil sie so "dick" sind. Solange man gesund ist, ist alles okay. Ich persönlich bin auch über 1,86 m groß, 17 Jahre alt und trage 42/44 Und ich bin vieles aber nicht fettleibig. Eher sportlich und kurvig!

  7. Will dieser komische Doktor irgendwas da damit sagen, dass etwas festere Menschen nichts in der Öffentlichkeit zu suchen haben? Das ist doch die Höhe! Wie können sie es wagen, Menschen zu beleidigen, die wie du u d ich Gefühle haben. Die Medien tun so, als ob es Unmenschen sind und das finde ich nicht fair. Sie ist nicht fettleibig, denn: Ihr Bauch hängt NICHT über den Rand ihrer Unterhose. Sie hat KEINE Fettröllchen an der Hüfte und sieht einfach nur schön aus. Es wird Zeit, dass Menschen einander respektieren lernen, so wie sie sind.

  8. Als ob das Lebengefährlich ist ein Cury Model zu sein.Ich finde das nit schlimme außerdem machen die ja auch noch Sport also soll der mal leise sein

  9. Wieso gibt es eigentlich nur dünne oder dicke Models und normalgewichtige werden irgendwie immer gleich als Plussize Models betitelt.

  10. Der soll sich nicht so aufregen, nur weil man langsam jeden Body Typ akzeptiert heißt das nicht dass bald alle Frauen genau so curvy sind wie sie.

  11. Es kann mir keine sagen dass Größe 44/46 gesund ist. Für mich sollte curvy bis Größe 40 maximal 42 gehen alles andere ist übergewichtig.

  12. Lieber etwas breiter als total abgehungert !!!

    …außerdem habe ich noch nirgends ein wirklich sehr dickes Curvy Model gesehen

  13. Ich finde auch nicht das mein Übergewicht verherrlichen sollte (Untergewicht aber auch nicht) aber ich glaube nicht das z.B Sarinas Gewicht schon bedenklich für ihre Gesundheit ist. Das ist noch im normalen spektrum

  14. Ist extrem dünn oder abgemargert etwa gesünder ?! Außerdem ist sie jetzt nicht krankhaft dick sondern normal und hat ein schönen body.

  15. Fettsucht ist immer noch besser als Magersucht (natürlich ist beides nicht gut aber zu sehr in die extreme muss man es ja auch nicht ziehen)

  16. Mein Gott ey diese Frauen sehen gesund aus und fit. Solche Stöcke wie bei Germanys next Topmodel hier oder Victoria Secret die sehen unnormal dünn aus ganz oft die sehen einfach nicht mehr gesund aus und dann beschwert man sich dass die da hungern müssen aber auf der einen Seite beschwert man sich dass die curvy Models nicht gesund aussehen da läuft doch irgendwas grundsätzlich schief oder nicht ich verstehe das nicht was daran so verkehrt sein soll ein curvy Model zu sein also diese ganzen "Gesundheitsexperten" oder wie die sich nennen die können sich das alles im Arsch schieben weil es juckt kein wenn sich die Leute sich so wohlfühlen dann ich das doch ok da muss man doch nicht sagen dass die ungesund aussehen oder sowas,also ich verstehe das überhaupt nicht. Wenn Wir mal ehrlich sind sehen curvy Models tausendmal realistischer aus als diese ganzen Hungerhaken von sonstwo.

  17. Der Arzt versteht es ned (oder ich versteh es ned) ich dachte es soll bedeuten egal ob dünn oder dick alle frauen sind wunderschön und sollen sich so wohlfühlen wie sie sind

  18. 1:00 wenn man diese Frau FETT findet dann nix gegen euch nh aber dann sind 60% aller Frauen auch fett.Und im Vergleich zu dieser “fetten” Frau bei Minute eins was ist dann bitte eine Magersüchtige? Luft? Zahnstocher? Odeeer. Ganz erlich heutzutage sagen so viele Menschen das ist Fett oder die ist fett oder der ist fett alter ihr wisst nichtmal was fett heißt🙄.

  19. Zu dick ist schlecht aber es gibt auch noch dickere als die. Ist doch ok solange sie gesund sind. Aber magere Modells brauchen mehr Angst um sich zu haben als die! 🤦🏼‍♀️

  20. DAS ist nicht Fett… DAS ist Normal aber das wissen ja manche Leute vor nicht mehr da ihnen eingebläut wurde nur Magersucht sei schön !!!!

  21. Hä, wieso wurde nicht schon viel früher Alarm geschlagen, ich meine wie viele Mädchen sind in Magersucht gestürzt weil da nur solche Zero Size Models rumgelaufen sind…?

  22. Klar und die meisten Kiddies von heute gucken sich alles von vorne bis hinten ab, ist egal ob es jetzt mehr oder weniger das Vorbild hat. 🙄 Ich meine gut, manche Menschen wissen es auch noch nicht zu schätzen aber trotzdem alles beides Schwachsinn. Dieser Arzt kann mir nicht sagen, dass DÜNNE MENSCHEN das BESTE Vorbild sind. Normal Gewicht ist vollkommen ok und normal.👌🏻 Siehet man leider heutzutage aber selten, weil sich jeder anders vorstellt. Die Person A möchte voller sein, die Person B möchte am liebsten so viel abnehmen wie möglich und Person C möchte einfach normal und gesund Leben. 🙂

  23. Der punkt ist, dass jeder mensch einen anderen stoffwechsel hat und bei gleicher ernährung eine person größe 34 und die andere 40 trägt. wichtig ist doch dass die models ein gesundes körperbild vermitteln und halt schön sind (sind halt auch models). Die curvy models machen genauso sport wie die dünnen models und achten auf ernährung. Niemand sollte hungern oder mcdonalds fressen verherrlichen und das tut ja keiner bei sports illistrated.

  24. XL?dieses Mädchen ist total normal und zu 100% nicht dick ,das regt mich so auf ,wollen die weiterhin solche Magersüchtigen Mädels über den Cat Walk sckikrn?sorry aber da ist einfach Ende!!!!!

  25. Sehr traurig dieser Doktor sollte sich wirklich schämen so einen Mist von sich zu geben.
    Alles ist heut zu Tage ungesund, gehe raus atme die Luft ein , sogar das ist nicht gesund.
    Ich finde es mutig das diese Frauen sich so zeigen wie die sind und sich auch so lieben. Was ist daran falsch?? Was stimmt mit unserer Gesellschaft nicht ?

  26. So ein ARSCHLOCH!!! Diese Frauen sehen gesund aus und sind weder Fettsüchtig noch fettleibig! Sie haben eine sehr gesunde Figur und was erlaubt sich dieser blöde Heini eigentlich! ?! Bei fast vor hunger sterbenden models gibt es kein Theater! Was soll diese scheisse!? 😑😑😠😠😤😤😐😐😠

  27. So lange die Sport treiben und sich mehr oder weniger gut ernähren sind die völlig gesund habe auch schon sehr oft gelesen das leichtes Übergewicht wahrscheinlich gesünder ist als „normal“ . Die die jetzt gezeigt worden sind , sind ja nicht fettleibig und durch den Körperbau sieht man , dass sie auch Sport treiben. Da würde Ich eher mager Models kritisieren ( obwohl es natürlich auch Mädels gibt , die aufgrund ihres Stoffwechsels einfach sehr dünn sind ) da zu wenig essen sehr viel kritischer ist als ein wenig zu viel.
    Alllerdings muss man natürlich auch sagen , dass Models welche wirklich fettleibig sind genauso kritisiert werden müssen, da beide Extrema ein komplett falsches Bild vor allem für junge Mädels geben. DESHALB: natürlich ist es nicht schlimm wenn man keine 36 sondern eine 40 ist weil man einfach manchmal mehr isst oder so , solange man gesund lebt ist alles okay

  28. So ein SCHEIß!!!! Aber Magersucht zu Werbung zu machen ist besser?!! Ich habe noch nie in meinem Leben so einen Quatsch gehört! Alles klar Dr. Futtzi! Dann finden Sie Magersücht und Unterernährung super?!! Mädels lasst euch nicht so einen schmarn anreden?!! Es gibt eben schlank UND Kurvig! Bei beiden Model Arten ist zu viel und auch zu wenig NICHT gut und führt zu Krankheitsproblemen!!

  29. Entweder sind Models dünn, oder die sind "dick". Natürlich sollte jeder sich in seiner Haut Wohlfühlen und sich dementsprechend ernähren und leben, aber warum können nicht mal welche mit "normaler" Figur Modeln? Entweder Fr. 34 /36 oder 42/44 als Model. Nur mal so, dazwischen gibt es auch noch etwas.

  30. Mich macht das echt traurig denn ich habe zwar normalgewicht da aber die Menschen dieses schönheitsideal von nur hazt und knichen gewohnt sind wird mir auch öfters gesagt das ich fett bin und das ist sehr verletztend und zerstört das Selbstbewusstsein

  31. Es gibt GNTM die extrem dünnen….
    Es gibt Curfy Supermodel die dicken…
    Und was ist mit den normalgewichtigen gibt es da keine Show wo Leute die ein normales Gewicht haben gezeigt werden.

    Und mal ehrlich wer kennt sich besser aus dieser experte oder die Reporter in von Promiflash

  32. Sarina ist noch nicht mal so dick außerdem wenn da halb verhungerte Frauen rum laufen das ist natürlich die normale körper größe…

  33. Und wenn zu dünne Mädchen auf Laufstegen laufen ist es normal? Vor allem ihr Gewicht ist bestimmt noch nicht ungesund, sie ist ja bloß ein bisschen breiter und nicht fettleibig

  34. Curvy ist schlecht aber Stöckchen über den Laufsteck zu schicken vermittelt ja ein viel gesünderes Körperbild… so dumm

  35. Magersüchtige und Untergewichte sind normal oder was. Außerdem machen die Curvys Sport und liegen nicht nur auf der faulen Haut. Ab Curvy gilt eine Frau ja schon ab Größe 38 und das ist weder zu dick noch zu dünn Das ist ganz normal. Und ich finde es muss nich jeder in seinem Körper wohlfühlen. Egal ob dick oder dünn.

  36. Also ist es gesund Frauen die 1,80 groß sind und 45 kilo wiegen und sich abmagern, ok? Meiner meinung nach soll jeder doch selbst über sein aussehen entscheiden, ist jemand dünn dann ist er dünn, wiegt jemand mehr dann wiegt er mehr. JEDER hat das recht so auszusehen wie er will.

  37. "Fett" is wohl der blödeste Ausdruck dafür, die sind ganz durchschnittlich, außerdem, Magersucht hat teils auch Gründe wie Gesellschaftsdruck, dass man so dünn sein muss

  38. Find das nicht schön und gesund ist es auch nicht. Nicht jeder ist Gesund und Schönheit ist ein Attribut welches nicht gleich verteilt ist, Gesundheit schon.

  39. Es geht nicht darum Fettleibigkeit zu verherrlichen, sondern Frauen klar zu machen dass sie nicht Größe XS tragen müssen um schön zu sein! Es geht hier um Liebe zu sich selber und seinem Körper und um sonst nichts🙄🙄

  40. Dieses dicken bashing nervt hart. Man ist mit einer 42/44 nicht ungesund ! Auch Mt einer 44/46 nicht ! Meine Güte ! Die Gesellschaft lebt einem vor, dass nur dünn gesund ist, was aber nicht stimmt. Fettleibigkeit ist ungesund, ja. Aber wir Frauen werden seit Jahren unter Druck gesetzt, zu dünn, zu dick..immer wieder derselbe Mist.

  41. Das mit den Zigaretten und Curvy Models kann man nicht vergleichen. Wenn du lange rauchst wirst du irgendwann daran sterben, da jedes Kind weiss, dass ist ungesund, aber wenn man jetzt ein bisschen mehr Hüftgold hat, heisst dass noch lange nicht das es ungesund ist, schliesslich kann sie Sport machen und wie jede andere Person gesund leben. Ungesund würde ich es erst dann nennen wenn sie durch das Übergewicht eingeschränkt oder auf Medizinische Unterstützung angewiesen ist.

  42. Übergewicht ?????? Sie soll über gewichtig sein ????das Mädchen ist komplett gesund ,sie macht regelmäßig sport ,ernährt sich ausgewogen und fühlt sich wohl ,wo ist hier bitte das Problem ?

  43. Aber verhungerte dürfen haha wie viele Mädels deswegen depressiv sind weil sie nicht dünn genug sind und margersüchtig werden

  44. 1. Es kommt auf Wohlbefinden, und viel wichtiger noch, auf Gesundheit an
    2. Dünn ist nicht = Magersucht, und bei Gntm sind nicht alle magersüchtig
    3. Allein gegen 'kurvig' spricht nicht's, aber die Meisten Curvy Models sind übergewichtig

  45. Ja aber diese untergewichtigen Models sind gesund wenn man mal darüber nachdenkt wie viele Jugendliche sich davon beeinflussen lassen und dann essstörungen entwickeln 🤨🤨🤨🤨

  46. Die ist doch nie im Leben "fettleibig" oder "übergewichtig" 🤨🤨 die ist halt einfach nicht so krass untergewichtig. Was ist schlimm daran??

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *